Landschaftsplanerisches Konzept zur stadträumlichen Qualifizierung

Projektdetails:

Auftraggeber: Land Berlin, vertreten durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Abt. Bauen, Stadtentwicklung und Umwelt

Bearbeitungszeitraum: 2013-2014

Fläche: 160 km

Leistungen:

Beschreibung:

Die Ufer des Bezirks Treptow-Köpenick sollen gemäß den übergeordneten Planungen des Landes als Grünflächen und Ufergrünzüge entwickelt werden. Grüne Gewässerufer, die für möglichst viele Menschen zugänglich sind, stellen einen bedeutenden Faktor für die Lebensqualität eines Quartiers und der touristischen Attraktivität dar. Für eine langfristige systematischen und standortgerechten Uferentwicklung stellt das übergreifende Uferkonzept ein Instrument dar, welches sich den ändernden Rahmenbedingungen flexibel anpassen kann. Es erfolgte eine Beteiligung von Entscheidungsträgern, Akteuren, Vereinen und Verbänden, Bürgern im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungen. Die Uferkonzeption ist ein Teilplan der Bereichsentwicklungsplanung.