Sportplatz Gymnasium Pritzwalk

Projektdetails:

Auftraggeber: Immobilien- und Servicebetrieb Prignitz

Bearbeitungszeitraum: 10/2017 – 08/2020

Bausumme in €: 593.000 EUR

Leistungsphasen nach § 39 HOAI: 1 - 8

Beschreibung:

Der Sportplatz für das Gymnasium in Pritzwalk wurde in zwei Bauabschnitten saniert und erweitert. Im ersten Schritt wurden im Jahr 2018 eine 400 m-Rundlaufbahn mit innenliegendem Kunstrasen-Fußballplatz neugebaut. Ergänzend wurden ein Bolzplatz, zwei Kugelstoßanlagen sowie eine Tribüne errichtet. Die Sanierung der 100 m-Laufbahn sowie Weitsprunganlage erfolgte in einem zweiten Schritt im Jahr 2020.